Startseite  >  Presse  >  Lena Goeßling neue Botschafterin

Pressemitteilung

06. Juni 2013 - Wuppertal

Lena Goeßling ist neue Botschafterin

Lena Goeßling

Die Deutsche KinderSuchthilfe freut sich, mit Fußball-Nationalspielerin Lena Goeßling eine neue Stiftungsbotschafterin gewonnen zu haben. Die Profi-Fußballspielerin spielt seit Sommer 2011 beim VfL Wolfsburg und hat gerade die Deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal und die Championsleague gewonnen. Neben Fußballprofi Cacau und dem Basketballverein Neckar RIESEN Ludwigsburg wird nun auch Lena Goeßling die Stiftung repräsentieren.
Ralf Mauelshagen, Betreuer der Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind stolz und sehr dankbar, dass uns mit Lena Goeßling eine weitere erfolgreiche Sportlerpersönlichkeit in unserem Anliegen unterstützt, die Öffentlichkeit auf die Situation von Kindern in suchtbelasteten Familien aufmerksam zu machen und ihre Unterstützung zu erhalten.“
Dass Kinder von Suchtkranken Hilfe bekommen, ist der Fußballnationalspielerin ein großes Anliegen. „Ich unterstütze die Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe, weil ich auch in meinem Umfeld schon mit Sucht zu tun hatte. Die Kinder sind der Sucht ihrer Eltern fast immer schutzlos ausgeliefert. Die Stiftung schenkt diesen Kindern Hoffnung, das unterstütze ich gern“, so die neue Botschafterin Lena Goeßling.

Foto: VfL Wolfsburg