Startseite  >  Geben und Nehmen  >  Nutzen

Gutes tun und Steuern sparen

Detailierte Informationen zu Ihren persönlichen Möglichkeiten, erfahren Sie im Gespräch mit Ihrem Steuerberater.
Allgemein gilt folgendes:

  • Das Verschenken und Vererben an die Stiftung ist frei von Schenkungs- und Erbschaftssteuer. Soweit Sie ererbtes oder geschenktes Vermögen innerhalb von 24 Monaten der Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe zuwenden, werden Sie sogar rückwirkend von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit.
  • Für Ihre Spende an die Stiftung erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Diese können Sie mit der Steuererklärung beim Finanzamt einreichen und Steuern sparen. Ihre Spende senkt die Höhe des steuerpflichtigen Einkommens und verringert dadurch die zu zahlende Einkommenssteuer.

Informationen über die Vorteile einer Zustiftung finden Sie in der folgenden PDF-Datei:

Eine Information des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen zum Thema steuerlicher Vorteile des Zustiftens finden Sie in dieser PDF-Datei:

PDF-Dateien zum Herunterladen:
Zum Lesen der von uns angebotenen PDF-Dateien benötigen Sie z.B. den Adobe® Reader®, den Sie kostenlos unter adobe.de herunterladen können.