Startseite  >  Stiftung  >  Zielsetzung

Zielsetzung

Die Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe sieht ihren Auftrag darin, Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren zu bewahren, dem Alkohol- und Drogenmissbrauch vorzubeugen und Heranwachsende mit christlichen Grundwerten bekannt zu machen. Dies ist möglich, durch die gezielte finanzielle Förderung von Projekten.

Das Tabuthema Sucht versucht die Deutsche Kindersuchthilfe, ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Kinder von Suchtkranken sind oft zum Schweigen verurteilt und auch das Thema "Sucht in der Familie" wird in der gesellschaftlichen Diskussion kaum angesprochen. Dem will die Deutsche KinderSuchthilfe entgegenwirken und Kindern aus Suchtfamilien eine Lobby schaffen.